Sonntag, September 30, 2007

Ich schubse den Beitrag noch mal nach oben, damit möglichst viele mitmachen.

12.Oktober



Ihr werdet bestimmt alle schon davon gehört haben. Wer Lust hat mitzumachen, der darf sich gern an Katrin von Paper-Paradise wenden.
Sie hat ein tolles Projekt ins Leben gerufen, dabei können wir alle mitmachen!!!! Am 12. Oktober scrappt jeder ein 6x6 Layout über sich und sein Scrap-Hobby und schickt es dann zu Katrin. Sie wird die ganzen Layouts zu einem Mosaik zusammenfügen. Das Mosaik soll im November in Stuttgart auf der Hobby-Messe präsentiert werden. Danach wird es für einen guten Zweck für den Verein "Kreativ hilft" versteigert.

Teilnahmebedingungen bekommt ihr bei Katrin.

Und wenn ihr Interesse an dem Banner für euren Blog habt um ebenso die Webetrommel anzukurbel, dann dürft ihr euch ebenfalls bei Katrin oder mir melden. Wir werden euch diese gern per Mail schicken.

Aus einem schlichten 6x6 Album

In meinem A-Team-Paket von Bastelmiri hatte ich ein schönes 6x6 Album mit Klarsichthüllen. Das Album habe ich mit Papier bezogen und wie folgt verwendet:





Im Mai 2005 sollten Holger und Steffi ihren 5 Hochzeitstag haben. Schon fast ein Jahr vorher war uns klar, dass wir etwas ganz besonderes für diesen Tag machen wollten. Irgendwann kamen wir auf die Idee, ein romantisches Essen zu zweit zu organisieren. So richtig mit mehreren Gängen, Bedienung, schöner Musik, eben alles was dazu gehört. Die Idee reifte heran. Wir braucht nur noch jemanden der guten kochen konnte, damit das Essen auch perfekt wird. Gerrit hätte dies sicherlich auch gut gemeistert, aber warum kennen wir eigentlich eine sehr gut ausgebildete Köchin?! Nämlich Steffi´s Schwester Daniela. Daniela war von unserer Idee gleich begeistert.
Die Vorbereitungen starteten. Holger und Steffi erhielten eine geheimnisvolle Einladung zu diesem besonderen Tag. Wir organisierten lange schwarze Kellnerschürzen im Internet und einen standesgemäßen Wagen über Georg.
Am 28.05.2005 war es endlich so weit. Es war der heißeste Tag des Sommers überhaupt. Daniela reiste nachmittags voll beladen bei uns an. Sie brachte die Kochzutaten, große Platzteller, Silberbesteck, einen riesigen alten Kerzenleuchter und eine schöne Menükarte zur Tischdeko mit. Der Esstisch wurde im Wohnzimmer auf gebaut und dekoriert. Wir schmissen uns in Schale und kurz vor 19 Uhr machte sich Gerrit auf den Weg die beiden abzuholen. In Otersen angekommen, war die Verwirrung perfekt, als die beiden mich mit der Kellerschürze sahen. Besonders Holger merkte man an, dass er so gar nicht wusste, was er davon halten sollte. Zunächst platzierten wir die beiden auf unserer Terrasse. Dort servierten wir leckere Begrüßungscocktails. Zur Erinnerung an diesen Tag machte Ulla – unsere eigens engagierte Photographin – im Garten Fotos. Nach dem Cocktail öffneten wir die Terassentüren und begleiteten die beiden zu ihrem Tisch. Von drinnen hatte man einen wunderschönen Blick in den Garten und konnte so das wahnsinnig schöne Wetter genießen. Eigentlich wollten wir es bis zum Schluss geheim halten, dass Daniela kocht, aber die Tischdeko kam den beiden sehr schnell bekannt vor.


















Donnerstag, September 20, 2007

Piratenmaus

Noch ein Projekt, das ich mit Material aus meinem A-Team-Paket von Bastelmiri gemacht habe. Ich habe hier Bierdeckel verwendet und ein kleines "wildes" Album über meine Nichte gemacht. Die im Moment sehr auf den Piratenlook steht. Fotos fehlen zwar im Moment noch, trotzdem schon mal ein Blick auf das (fast) fertige Projekt:



Floppy-Album

In meinem A-Team-Paket von Bastelmiri waren Disketten und tolles Papier. Das Material habe ich so verarbeitet:





12. Oktober - NST!



Ihr werdet bestimmt alle schon davon gehört haben. Wer Lust hat mitzumachen, der darf sich gern an Katrin von Paper-Paradise wenden.
Sie hat ein tolles Projekt ins Leben gerufen, dabei können wir alle mitmachen!!!! Am 12. Oktober scrappt jeder ein 6x6 Layout über sich und sein Scrap-Hobby und schickt es dann zu Katrin. Sie wird die ganzen Layouts zu einem Mosaik zusammenfügen. Das Mosaik soll im November in Stuttgart auf der Hobby-Messe präsentiert werden. Danach wird es für einen guten Zweck für den Verein "Kreativ hilft" versteigert.

Teilnahmebedingungen bekommt ihr bei Katrin.

Und wenn ihr Interesse an dem Banner für euren Blog habt um ebenso die Webetrommel anzukurbel, dann dürft ihr euch ebenfalls bei Katrin oder mir melden. Wir werden euch diese gern per Mail schicken.

Montag, September 10, 2007

So schnell sind 24 Stunden um...

Der Scrappermania-Geburtstag ist nur so gerast. Ab 14 Uhr haben Vera und ich mit einer kleinen Pause (aber wirklich nur kleinen Pause) bis zum nächsten Tag am PC verbracht. Die Ergebnisse, die bei den ganzen Aktionen heraus gekommen sind einfach nur toll! Tamara hat z.B. super mitgemacht. Ihre Werke präsentiert sie auf ihrem Blog.
Einige der Aktionen laufen noch bis 15.09.07. Hier können sogar noch einige Gewinne abgeräumt werden.
Manche Sachen werde ich auch erst mal liften, denn gerade bei der Aktion "Noch schnell ein Geschenk" sind so viele kreative Ideen zusammen gekommen. Und ein kleines Geschenk kann ich immer gebrauchen.

Ich kann nur sagen, dass es tolle 24 Stunden waren und riesig viel Spaß gemacht hat. Danke Vera, dass Du diese tolle Idee hattest! Knuddel!

Für die Scrappermania-Aktionen hatte ich eine kleine Geschenkewunschbox und einen Workshop für ein Einsteckalbum (ein kreativerer Name ist mir leider nicht eingefallen) vorbereitet.













Mittwoch, September 05, 2007

Scrappermania hat Geburtstag

Scrappermania hat einen riesigen Grund zum Feiern, denn am 9.9.07 wird das Forum 2 Jahre alt. Wir dachten uns das muß gefeiert werden. Darum machen wir eine Scrappyparty in Form eines 24 Stunden Contest, den BlueSky (Vera) und ich vorbereitet haben. Am 08.09.2007 um 14.00 Uhr fällt der Startschuss. In 24 Stunden werden im 1 - 2 Stunden Takt interessante Aufgaben gestellt, RAK´s durchgeführt, Workshops vorgestellt, Swapp- und Wichtelkreise gestartet. Aus dem großen Topf, werden an die Beteiligten schöne und interessante Sachen verlost.
Also Kinder zur Omi und Göga´s zum Stammtisch schicken, den Computer so platzieren das er stets im Blickfeld steht und Wecker auf 14.00 Uhr stellen.

Blonder Engel



Von den Farben ist das LO sehr ungewöhnlich für mich, aber diese schönen Fotos von meiner Nichte und meiner Schwester passen finde ich ganz prima zu dem Papier.